new york


NEW YORK
Picture via Flickr and Video via Vimeo

Ich kann selber nicht glauben was ich jetzt schreiben werde. Ich gehe nach New York. Zack. Bauchschmerzen. Ihr müsst wissen, dass es schon immer mein größter Wunsch war nach New York zu gehen! Okay, es ist ein Urlaub von zwei Wochen, aber für den Anfang schonmal ganz passabel. Am Sonntag werde ich alleine im Flieger sitzen, das Abernteuer wird beginnen. Dort werde ich eine Sprachreise machen, Unterricht im Empire State Building haben und jede Sekunde in dieser wunderbaren Stadt genießen. New York bedeutet für mich Größe, die "unbegrenzten Möglichkeiten", Kulturschock, Größe, Freiheit, Fashion und habe ich schon Größe erwähnt ? Ich schwebe gedanklich schon auf Wolke 7 New York alleine rocken zu dürfen. Aber um meine Traumreise nicht umsonst so groß anzukündigen, brauche ich euere Hilfe. Falls irgendjemand schon mal in New York war und Tips hat, bitte melden ! Ich werde sehr viel Zeit haben und nehme gerne eure Tips entgegen. Sendet sie einfach an bloggersimon@t-online.de, kommentiert oder schreibt sie mir in Facebook. ( Da würde ich euch raten, mal die nächsten zwei Wochen vorbei zu sehen, da ich in Facebook immer aktuelle Standorte etc. angeben werde. ) 

English:
I can't believe what I will write. I will be on my way to New York this sunday. Bumm, my stumic hurts. You just should know, that it was my biggest dream to be in New York one day. Okay, it's just a language study travel but I will travel alone and I can't wait for it. On Sunday I will be sitting in the plane and the adventure will start. I will stay for two weeks there in a super chic hotel. Of course, I will enjoy every second in this beautfiul City. New York means to me bigness, the infinite options, mix of cultures, bigness, freedom, fashion and did I mention bigness ? But I'll write this to you guys, because I need a little bit of help. Is there anybody out there, who ever was in New York ? Please tell me where to go. Especially, vintag shops or second hand stores. It's so hard to fine them with the help of the internet. Please comment, mail to bloggersimon@t-online.de or write me on Facebook. ( On Facebook, you will see the next two weeks daily updates, hopefully )


10 Responses to new york

  1. garde says:

    wuuuu fantastic pic and post!

    i have a new look
    fran

    http://www.showroomdegarde.blogspot.com.es/2012/07/sport-outfit.html

  2. Ich war letztes Jahr in NYC (allerdings nur für 3 Tage).
    Ans herz legen kann ich dir die High Line für gutes Wetter, eine Fahrt mit dem Rad durch den Central Park am Abend, MoMa, Chinatown... aber lass dich von der ganzen Hektik auf keinen Fall verrückt machen und meide die Subway.

  3. My Gaby says:

    Wow! amazing picture...

    http://dancingwithtearsgf.blogspot.com/

  4. Claudija says:

    ich hatte von new york city eigentlich auch fashion erwartet, aber entweder war ich eine woche immer zur falschen zeit am falschen ort... oder die laufen da wirklich alle nur mit turnschuhen rum ;D naja, vielleicht hat sich das ja in dem letzten halben jahr geändert. new york ist aweeeesooome! viel spaß!

  5. viel spaß wünsche ich dir

    x

  6. Melissa says:

    ich bin gerade gestern aus new york wiedergekommen. SoHo lohnt sich, da gibt es tolle Cafés und Geschäfte(Topshop und ähnliches) und vorallem laufen da auch mal die typschen New Yorker rum, nicht nur Touristen. Von New Yorker Fashion sieht man an den berühmten Plätzen nämlich wirklich nicht viel. in der nähe ist auch Chinatown. der Central Park ist super,man kann sich dort mindestens einen ganzen Tag aufhalten. Wenn du nach Brooklyn kommst, dann besuch auf jeden fall Williamsburg. Viel Spaß, die New Yorker sind tolle Menschen :)

  7. Juliet says:

    So unusual blog !!!

  8. Vincent says:

    Du hast einen tollen Blog und machst so tolle Bilder, richtig inspirierend !

  9. Ida says:

    1. Besorge dir ne Karte und markiere schon mal wo was ist,wenn es noch nicht drinne steht. Ebenfalls das Straßensystem verstehen,ist eigentlich ganz einfach :) Ebenfalls mit den Subwayverbindungen klar kommen,es ist zwar anstrengend damit zu fahren,aber so kommt man besser und schneller überall hin,nur für manhatten lohnt es sich nicht ganz,da geht auch laufen!
    Außerdem ist man schön unabhängig

    2.Festes Schuhwerk und viel Wasser trinken :)besonders wenn es heiß ist...Als wie zurück geflogen sind ist es sehr kühl gewesen aber die Wochen davor waren echt heiß...

    3. Man muss nicht die Island Ferry benutzen es gibt auch günstige Touren mit denen man Bus und Boot verbinden kann :) einfach mal informieren
    Oh unbedingt nicht nur eine Bustour machen!

    4. New York unbedingt bei guten Wetter auch von oben sehen und am besten kurz vor Sonnenuntergan (wartezeit miteinberechnen)...wir haben das leider nicht hinbekommen :(

    5. Wenn du zum Ground Zero gehst,was eigentlich schon sehr traurig aber auch beeindruckend ist auch in das Tribute Museum gehen.Ich glaube es gibt 2,habe leider vergessen wie das hieß,wo wir drinne waren :)oh und ich weiß nicht ob du im Hotel wohnst oder bei einer Familie,es ist sehr interessant mit den New Yorkern darüber zu reden.Es war für mich immer sehr entfernt :) Jetzt verstehe ich es besser

    6. Versuchen auch Nachts unterwegs zu sein,dann aber nur in den sicheren Zonen,auch wenn New York nicht gefährlich ist. SIcher ist sicher :) aber es geht eher um den Times Square und die Skyline

    7.Informiere die über 2nd Hand Läden,wir waren leider nur in einem und der war nicht so toll...aber man findet echt viel :)
    Oh und als Mädchen fande ich den Laden Forever21 ganz toll hat aber im Vergleich nur eine sehr kleine Männerabteilung..

    8. Ich fande eine Visakarte sehr praktisch

    9.Auch die anderen Viertel besuchen

    10. die Musseen sind klasse,aber plane nicht alles an einem Tag zu machen. Man wird überflutet mit zu viel Kunst und etc :)

    11. Zum chillen einfach in den Central Park gehen,auch weiter rein :)

    Also so spontan fällt mir erstmal nichts mehr ein :) Ich bin gerade erst aus NY gekommen. war ne tolle Zeit,kannst ja mal auf meinen Blog vorbeischauen. Ich erzähle gerade von New York,vielleicht hilft es dir ja :)

  10. bexx says:

    hey,
    ich bin grad über deinen blog gestolpert... sehr gute fotos! (:

    und boah, du glücklicher... ich bin sowas von verliebt in new york!

    da muss ich dir direkt ein paar tipps geben (;
    - mach dich davor schon schlau, was du alles sehen willst und bastel dir eine karte. vor ort fällt es schwer, einen überblick zu behalten und verlaufen/verfahren ist sehr ärgerlich.
    - in soho kann man ganz wunderbar shoppen, da gibt es von h&m bis urban outfitters nahezu alles.
    - fahr unbedingt nach williamsburg (brooklyn). sonntags gibts dort an der east river waterfront (zw. north 6 + 7 street) einen netten flohmarkt, aber auch das viertel außenrum ist sehr sehenswert. falls du über 21 bist und indie magst, kann ich nur empfehlen, dort wegzugehen. die bar, in der ich am liebsten für den rest meines lebens geblieben wäre, hieß union pool (:
    - bei schönem wetter kannst du dich in die u-bahn setzen und nach coney island (am unteren ende von brooklyn) fahren (ich glaube, es war die n-linie; dauert von manhattan ca. 45 min). da gibts einen schönen strand und freizeitparks, aber schon allein die atmosphäre und die menschen dort sind einen besuch wert.
    - ein ebenfalls schöner ort ist dumbo (brooklyn, unter der manhattan bridge). wir haben uns in einem bioladen um die ecke bagels geholt und uns ans ufer des east river gesetzt. der blick auf manhattan ist grandios.
    - am times square befindet sich das international center of photography. meistens sind dort interessante arbeiten ausgestellt, müsstest du vorher mal nachsehen.

    puh, jetzt reichts aber^^ ich hoffe, ich konnte dir helfen (;